Sicherungsleine...

So, wie im letzten Beitrag erwähnt, habe ich Sicherungsleinen gebastelt. Das Ergebnis...so lala, finde ich. Leider hat sich bei der orangenen Version auch schon die kleine Zusatzleine zur Gehäusesicherung gelöst. Habe ich wohl nicht festgenug angenäht. Also noch mal von vorne...
Auch habe ich die Auffahrrampen für den Transporter schon abgeholt. Schlummern nun noch in der Garage und warten auf ihren Einsatz Ende August.

Ansonsten dümpelt so alles vor sich hin. Gottseidank habe ich im Februar schon für den Brückentag Urlaub eingereicht und genehmigt bekommen. Deshalb bin ich zu Hause und kann die Sonne genießen. Ja, Sonne. Auch wenn es die letzten Tage regelrecht überfeucht war, bin ich im Augenblick einfach zu faul in der Motorradklamotte durch die Gegend zu fahren. Ich hätte gar kein Ziel, und deshalb bleib ich noch zu Hause oder warte ab, bis es heute Abend kühler wird.

Mein Smart ist wieder zu Hause angekommen. Über eine Woche stand er beim Schrauber in Dillingen...und war ein kostspieliges Unterfangen. Die Ersatzteile waren selbst gar nicht so teuer, sondern die Arbeitszeit war der Hammer. Aber verständlich in der Rechnung erklärt. Immerhin habe ich den Leihwagen für lau bekommen...aber trotzdem bin ich nun wieder blank...
Gottseidank habe ich für das Treffen alles in trockenen Tüchern.

Zum Treffen sinds noch knapp 10 Tage...dann geht´s los. Ich habe mal gegoogelt und der Campingplatz ist ziemlich nahe an der alten Adresse meiner Oma. Also kenne ich die Gegend und werde bei dem Treffen an alte, schöne Zeiten erinnert. Ich freu mich schon drauf.
Bis dahin muß ich noch einiges erledigen. Diesmal hab ich ja Unmengen von Platz. Also nehm ich auch Unmengen mit. Einen Klappsessel, Matratze und auf Bestellung einen haufen Dichtungen für die Forumskollegen. Die T- Shirts nicht zu vergessen, da einige diese doch lieber live haben wollen.

Diese Woche habe ich mir nach 3 Jahren auch mal einen neue Maus für den Laptop kaufen müssen. Die alte hat sich so langsam nicht mehr entscheiden können, was sie nun machen soll. Das Scrollrad wollte nur jede 2. Umdrehung, die linke Taste hat sich auch mehrmals überlegt wofür sie eigentlich da ist usw...
Also bei Saturn mich mal umgesehen, und vor einem Meer von Mäusen gestanden. Funkmäusen gegenüber war ich immer skeptisch, da sie mir irgendwie nicht geheuer waren. Wie können diese Dinger schnell einen Befehl umsetzen? Aber da kabelgebundene Mäuse den Nachteil haben, noch ein Kabel mehr aufm Tisch rumliegen zu haben, habe ich mich mal für eine günstige Funkmaus ( Für nen 10er) entschlossen. Muß sagen, bis jetzt ganz ok. Sicher, das Tastenklick ist eher so als würde man Fußnägel knipsen, aber was solls - es funktioniert und gut.

In diesem Sinne...

Beliebte Posts