Abschied nehmen...

Nachdem ich gestern die Gute Tengai noch mal ordentlich geputzt hatte, wars heute soweit: Ab ins Körbchen, bzw. in die Garage.
Fazit der gestrigen Reinigungsaktion an der Tanke:
Fahren bei 5° C zur Tanke - kein Problem mit den richtigen Klamotten.
Putzen bei 5° C...weniger toll. Vor allem mein toller Schaumwerfer will bei dieser Temperatur nicht so richtig. Der Schaum kommt toll aus der Düse, allerdings gefriert er fast und fällt zu schnell zu Boden. Aber nach mehrmaligen Pumpen und sprühen ist das Moped ordentlich weiß und kann mit der Bürste ordentlich geschrubbt werden. Und es klappt, der Dreck geht wirklich ruckzuck runter.
Die Kette noch reinigen, und nach dem Abtrocken ohne Schmierung die knappen 6 km zur Aral Tankstelle, da die Nebenantanke leider kein Hochoktansprit anbietet. Nach dem Vollmachen zu Hause noch die Kette mit weißem Kettenspray eingesprüht, mit Balistol alle beweglichen Teile geschmiert und die Gute unterm Carport ordentlich abtrocknen lassen.

Heute dann erstmal der Schock! Schnee in der Nacht...oh mann. Auch ein andauernder Nieselregen verhindert das Finale einstellen. Naß will ich sie nicht in die Garage packen.
So machen wir erstmal einen Ausflug zu einer neuen Location: Ein Gärtnercafe. Also eigentlich war es mal eine Gärtnerei und Landschaftsbaubetrieb. Allerdings haben die sich dann eher auf das Gestalten und isotherische Ganze konzentriert. Und bald war auch das Cafe und die Gastronomie mit angeschlossen.
https://www.garten-baier.de/
Nette Location mit teilweise interessanten Veranstaltungen.
Es gibt den Cappuccino in der Bol...etwas was man selten hat, mich aber begeistert...schmeckt besser, find ich.

Auf der Heimfahrt bricht die Wolkendecke auf, und die Sonne spitzt ab und an durch.
Also los, Moped einpacken.
Erst mal die Garage auf Vordermann bringen und dann die Tengai hinstellen. Dieses Jahr will ich die Batterie ausbauen und im Keller lagern. Sicher ist sicher...
Und nachdem wieder alles an Verkleidung angebaut ist, kommt sie an ihren angestammten Winterplatz.
So muß Sie nun schlafen, bis im nächsten Jahr das Wetter wieder mitspielt. Und was sagt der Wetterbericht für nächste Woche?
*Seufz*

In diesem Sinne...




Beliebte Posts