Häbby Njujiäär...

Was macht man nicht alles zur Neujahrsbegrüßung? Die einen machen ein Fondue, die anderen gießen Blei und einige Ballern ihr Vermögen in den Himmel für leuchtende Sterne und Getöse.
Diese Böller gibt´s aus gutem Grund nur einige Tage vor dem eigentlichen D-Day zu kaufen. Gut so.
Was ich allerdings vor 2 Wochen in einem Werbeblättchen gesehen hab, spottet jeder Beschreibung.

Da konnte man sich mittels eines Bestellformulares ganze Batterien und auch Raketen vorbestellen. Kluger Schachzug. Da sind die Leute schon mal auf jeden Fall im Geschäft und kaufen sicher noch mehr von den Dingern als das sie bestellt haben.
Und jetzt kommts:

Man konnte sich diese Bestellung FINANZIEREN lassen. Ein Kredit um sich weiß der Henker wieviel Euro in die Luft zu ballern. Wie krank ist das denn?

Es werden Millionen am Sylvester/ Jahreswechsel in die Luft gejagt, und wer sich das ganze nicht in bar leisten kann, der nutzt einfach diese praktische Lösung. Und wie lange zahlt man dann die Raten der Knallerei? Bis Ostern? Oder gleich bis zum nächsten Einkauf?

Ich kann nur allen wünschen, daß sie gut ins neue Jahr kommen, ihre Vorsätze wieder die gleichen sein werden wie letztes Jahr ( die sind ja meistens noch unbenutzt) und das alle ein schönes neues Jahr                    


                                                                              2018

erreichen.                                                                                                                                              

In diesem Sinne... 

Beliebte Posts